Zifru Zittauer Fruchtveredlungs GmbH, Insolvenzgericht Dresden

Über das Vermögen der Firma Zifru Zittauer Fruchtveredlungs GmbH ist oder war ein Insolvenzverfahren anhängig. Lesen Sie hier die Informationen zur Insolvenz und den aktuellen Stand des Insolvenzverfahrens:

Firma: Zifru Zittauer Fruchtveredlungs GmbH
Aktenzeichen: 544 IN 2171/06
Handelsregister: Amtsgericht Dresden HRB 15013
Gewerbeamt: Dresden
Koordinaten: 13.75, 51.05
Bundesland: Sachsen
Geschäftsführer: Reiner Hartmann
Branche:
Insolvenzverwalter:
Maßnahmen: 5 Beschlüsse des Insolvenzgerichts
Amtsgericht Dresden, Aktenzeichen: 544 IN 2171/06 In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der ZIFRU Zittauer Fruchtveredlungs GmbH, Herwigsdorfer Straße 10c, 02763 Zittau, Amtsgericht Dresden , HRB 15013 vertreten durch den Geschäftsführer Reiner Hartmann - wurde die Vergütung der Mitglieder des Gläubigerausschusses am 06.08.2014 festgesetzt. Der Beschluss liegt in der Geschäftsstelle des Insolvenzgerichts zur Einsicht der Beteiligten aus. Rechtsbehelfsbelehrung: Gegen diese Entscheidung findet die sofortige Beschwerde (im Folgenden: Beschwerde) statt. Die Beschwerde ist binnen einer Notfrist von zwei Wochen bei dem Amtsgericht Dresden -Insolvenzgericht- einzulegen. Die Frist beginnt mit der Zustellung der Entscheidung. Die Beschwerde wird durch Einreichung einer Beschwerdeschrift oder zur Niederschrift der Geschäftsstelle eingelegt. Die Beschwerde kann auch zur Niederschrift der Geschäftsstelle eines anderen deutschen Amtsgerichts erklärt werden; die Frist ist jedoch nur gewahrt, wenn die Niederschrift rechtzeitig bei dem Amtsgericht Dresden eingeht. Die Beschwerde muss die Bezeichnung der angefochtenen Entscheidung sowie die Erklärung enthalten, dass Beschwerde gegen diese Entscheidung eingelegt wird. Sie ist von dem Beschwerdeführer oder seinem Bevollmächtigten zu unterzeichnen. Die Beschwerde soll begründet werden. Die Beschwerde kann auch in elektronischer Form mit einer qualifizierten elektronischen Signatur im Sinne des Signaturgesetzes eingereicht werden. 544 IN 2171/06 Amtsgericht Dresden, Abteilung für Insolvenzsachen, 07.08.2014
Insolvenzen am Insolvenzgericht Dresden: Fährbrücke Papier GmbH  Ablony Ag  "escher Hilft GmbH"  Brückner-reisen GmbH  Deugrub Deutsche Grund Und Boden GmbH  Saka GmbH  Hellgross GmbH  Shg Sächsische Handelsgesellschaft Logistik-industrievertretungen GmbH  Bindler Heizung Und Sanitär GmbH  Bernd Hentschel GmbH  Sum Team GmbH  Sachsen-haus Bauträger GmbH  Dieter Moys GmbH  Gastrobetriebe Dinger, Schlotz & Schumann Ug (haftungsbeschränkt)