Sfp Metallbau GmbH, Insolvenzgericht Fulda

Über das Vermögen der Firma Sfp Metallbau GmbH ist oder war ein Insolvenzverfahren anhängig. Lesen Sie hier die Informationen zur Insolvenz und den aktuellen Stand des Insolvenzverfahrens:

Firma: Sfp Metallbau GmbH
Aktenzeichen: 9 IN 3/99
Handelsregister: Amtsgericht Gie?en HRB 5659
Gewerbeamt: Gie?en
Koordinaten: 9.54444, 51.3778
Bundesland: Hessen
Geschäftsführer:
Branche:
Insolvenzverwalter:
Maßnahmen: 2 Beschlüsse des Insolvenzgerichts
9 IN 3/99 In dem Insolvenzverfahren SFP Metallbau GmbH, Mühlrain 5, 35327 Ulrichstein (HRB 565 AG Lauterbach), vertr. d.: H.D. Pohlmann, Alter-Warendorfer-Weg 3, 48291 Telgte, (Geschäftsführer), hat der Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Torsten Nagel, Kanzlei Dr. Muth u. Partner, Rangstraße 5, 36037 Fulda, Tel.: 0661/97360, Fax: 0661/9736756, Massearmut i. S. des § 207 InsO angezeigt und Einstellung des Verfahrens beantragt. Zur Einleitung der Verfahrenseinstellung hat das Gericht folgendes angeordnet:   Ø Durchführung des Schlusstermins i. S. des § 207 InsO im schriftlichen Verfahren anstelle einer abschließenden Gläubigerversammlung zu folgenden Gegenständen: a)  Gelegenheit für die Gläubiger zur Stellungnahme zu der beabsichtigten Einstellung des Insolvenzverfahrens mangels einer die Verfahrenskosten deckenden Masse, § 207 Abs. 2 InsO. Hinweis: Die Verfahrenseinstellung unterbleibt, wenn ein Vorschuss auf die Verfahrenskosten in Höhe von 20.000,00 € zu Händen des Insolvenzverwalters, Rechtsanwalt Torsten Nagel, Kanzlei Dr. Muth u. Partner, Rangstraße 5, 36037 Fulda, Tel.: 0661/97360, Fax: 0661/9736756, geleistet wird. b)  Erörterung der Schlussrechnung des Insolvenzverwalters, § 197 Abs. 1 S. 2 Nr. 1 InsO. c)  Anhörung zum Vergütungsantrags des Insolvenzverwalters.     Frist zur Abgabe schriftlicher Erklärungen zu vorstehend bezeichneten Gegenständen des schriftlichen Verfahrens und zur Leistung des vorstehend bezifferten Verfahrenskostenvorschusses ist bestimmt worden auf 25.02.2016. Erklärungen, Widersprüche und Anträge, die nach diesem Zeitpunkt bei Gericht eingehen, sind unzulässig und werden nicht mehr berücksichtigt.     Anträge auf Aufhebung der Anordnung des schriftlichen Verfahrens (§ 5 Abs. 2 InsO) und Einberufung einer Gläubigerversammlung zur mündlichen Verhandlung eines Schlusstermins sind schriftlich bis zum 10.02.2016 zu stellen. Nach entsprechender Antragstellung wird auf Kosten der Insolvenzmasse eine Gläubigerversammlung anberaumt.   Rechtsbehelfsbelehrung   Sofern diese Entscheidung von einem Rechtspfleger getroffen worden ist, kann sie mit der befristeten Erinnerung angefochten werden. Die befristete Erinnerung ist innerhalb einer Notfrist von 2 Wochen bei dem Amtsgericht Fulda, Königstraße 38, 36037 Fulda einzulegen. Die Frist beginnt mit der Zustellung bzw. mit der Verkündung der Entscheidung. Soweit die Zustellung durch öffentliche Bekanntmachung erfolgt ist, beginnt sie, sobald nach dem Tage der Veröffentlichung zwei weitere Tage verstrichen sind. Erfolgt die öffentliche Bekanntmachung neben der Zustellung ist für den Beginn der Frist das frühere Ereignis maßgebend. Erinnerungsberechtigt ist, wer durch diese Entscheidung in seinen Rechten beeinträchtigt ist. Die befristete Erinnerung kann durch Einreichung einer Erinnerungsschrift bei dem o.g. Gericht eingelegt oder auch zu Protokoll der Geschäftsstelle eines jeden Amtsgerichts erklärt werden, wobei es für die Einhaltung der Frist auf den Eingang bei dem o.g. Gericht ankommt. Sie ist von dem Erinnerungsführer oder seinem Bevollmächtigten zu unterzeichnen. Die Erinnerung muss die Bezeichnung des angefochtenen Beschlusses sowie die Erklärung enthalten, dass Erinnerung gegen diesen Beschluss eingelegt wird. Soll die Entscheidung nur zum Teil angefochten werden, so ist der Umfang der Anfechtung zu bezeichnen. Die Erinnerung soll begründet werden.   Amtsgericht Fulda, 12.01.2016
Insolvenzen am Insolvenzgericht Fulda: Dittrich Speditions GmbH  Wahl Großküchentechnik GmbH  Orthopädenvereinigung Osthessen GmbH & Co. KG, Gesundheitszentrum Münsterfeld  Sfp Metallbau GmbH  Phoenix Bau GmbH, Ehemals Florengasse 24, 36043 Fulda; Heidelsteinstr. 6, 36043 Fulda  Lbf Industrietechnik GmbH  Audi Zentrum Fulda GmbH & Co. KG  Bbl Verwaltungs-gmbh  Autohaus Guri GmbH & Co. KG, Ehemaliger Sitz: Damian-schmitt-str. 1, 36043 Fulda (ag Fulda - Hra 5424)  V+g Medien Ug (haftungsbeschränkt), Betrieb Einer Schank- Und Speisewirtschaft, Hauptstraße 45, 36142 Tann (rhön)  Dura Bremen GmbH, Frühere Geschäftsanschrift: Friedrich-list-str. 11, 28309 Bremen  Apm Informationstechnologie GmbH  Step-in GmbH, Sitz In Fulda  Ttb GmbH & Co. KG